Mit der kostenlosen Papego-App können Sie gedruckte Bücher einfach mobil weiterlesen!

Papego ist ab sofort kostenlos im Apple App Store und im Google Play Store verfügbar.

 

 

So einfach geht mobiles Weiterlesen mit Papego:

 

1. Kostenlose App herunterladen

 

2. Zuletzt gelesene Buchseite scannen

 

3. Bis zu 25% des Buchs unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet weiterlesen

 

 4. Jederzeit bequem zurück zum Buch dank Print-Seitenzahlen in der App

Auszeichnungen

"Content Start-up des Jahres 2016"

"Neuland 2.0"-Publikumspreis 2016

"Isarnetz Award für Medieninnovationen 2016"

Papego Blog


Papego mit "Isarnetz Award für Medieninnovationen" ausgezeichnet

Auf der Eröffnungsveranstaltung der Münchner Webwoche am gestrigen Donnerstag ist Papego mit dem „Isarnetz Award für Medieninnovationen“ ausgezeichnet worden. Wir wurden von einer hochkarätigen Jury aus führenden Digitalexperten und Vertretern der Münchner Medienszene ausgewählt.

 

„Papego ist eine kostenlose App, mit der man gedruckte Bücher mobil auf dem Smartphone weiterlesen kann“, hieß es zur Begründung. „Damit müssen sich Leser nicht mehr vor dem Kauf zwischen gedrucktem Buch und E-Book entscheiden. Das nützt Lesen, Verlagen und Buchhändlern, denn Papego schafft für gedruckte Bücher einen echten Mehrwert.“

 

mehr lesen 0 Kommentare

Papego gewinnt den CONTENTshift-Wettbewerb

Etwas Schöneres kann man sich als Start-up-Gründer kaum wünschen: Eine hochkarätige Jury aus Entscheidungsträgern der Buchbranche hat Papego zum Sieger des CONTENTshift-Wettbewerbs gekürt, der vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels initiiert wurde.

 

In einem Pitch, an dem auch EU-Digitalkommissar Günther Oettinger teilnahm, konnten wir uns knapp gegen hervorragende Konkurrenz durchsetzen: Die anderen Finalisten Beemgee, Brainyoo, Omnibook, Polynaut und Satoshipay hätten den Preis definitiv ebenfalls verdient.

 

Diese Anerkennung sowie das damit verbundene Fördergeld in Höhe von 10.000 Euro werden uns helfen, Papego noch schneller im Markt durchzusetzen, und motivieren uns als Gründungsteam enorm. Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Jury, dem Börsenverein und dem Organisationsteam des Wettbewerbs, bestehend aus Dorothee Werner, Ute Lütkenhaus und Alice Rohn.

4 Kommentare

Unabhängige Marktforschung bestätigt Papego-Bedarf

Das Marktforschungsunterehmen YouGov hat in einer aktuellen Studie das Leseverhalten der Deutschen analysiert. Wie schon andere Studien zuvor bestätigt die Befragung, dass fast die Hälfte der Buchkäufer sowohl E-Books als auch gedruckte Bücher liest.

 

Neu ist, dass auch die Vorliebe je nach Nutzungsort abgefragt wurde. Hier zeigt sich, dass zuhause am liebsten gedruckte Bücher gelesen werden, während E-Books deutlich häufiger unterwegs bevorzugt werden. Die meisten Leser kaufen E-Books also in erster Linie, weil gedruckte Bücher in Bus und Bahn unhandlicher sind, würden aber zuhause auf dem Sofa das gedruckte Buch bevorzugen.

 

Damit ist nun der Bedarf für Papego erstmals auch in einer unabhängigen, nicht von uns beauftragten Studie nachgewiesen worden. Denn mit Papego müssen sich Buchkäufer nicht mehr zwischen den beiden Medienformen entscheiden, sondern können bequem, einfach und kostenlos zwischen gedrucktem und digitalem Lesen hin- und herwechseln.

 

Tagsüber mobil auf dem Smartphone lesen und abends zuhause auf dem Sofa bequem zum gedruckten Buch zurückkehren - so wollen es viele Leser, und genau das bekommen sie mit Papego. Wir bedanken uns herzlich bei YouGov und Statista für diese Bestätigung unseres Ansatzes kurz vor der Buchmesse!

0 Kommentare

Papego ist ein Angebot der Briends GmbH, Hamburg.